Essen und Restaurants in Yangon - Unsere Tipps

Yangon hat kulinarisch einiges zu bieten. Vom kleinen Straßenimbiss bis zum Gourmet-Tempel ist für jeden was dabei. Hier findest du unsere Tipps für die leckersten Restaurants in Yangon.

Street food in Yangon - Foto: McKay Savage - CC

Wenn du mal keine Lust hast, ins Restaurant zu gehen, kannst du dich einfach auf der Straße sattessen.

Probier mal! Yangon ist eine Street-Food-Stadt

Hunderte von Essenständen bevölkern die Bürgersteige der Innenstadt. Frische Früchte, Nudelsuppen und frittierte Snacks. Hier gibt es einfach alles - du musst dich nur trauen.

Tipp

Unter "Essen und Trinken in Myanmar" haben wir einige allgemeine Informationen über die Esskultur Myanmars für dich zusammengestellt.

Mit Freunden auf den kleinen Plastikstühlen sitzen und Essen gehört zu Yangon wie die Shwedagon-Pagode. Mittlerweile gibt es natürlich auch Pizza- und Burgerläden. Wenn du die traditionelle Küche Yangons kennenlernen möchtest, haben wir folgende Empfehlungen für dich.

Feel Myanmar Food

Wer die ganze Vielfalt der Küche Myanmars kennen lernen möchte, ist im Feel genau richtig. Das Restaurant bietet ein Großes Buffet mit leckeren, landestypischen Currys (Fisch, Fleisch oder vegetarisch), Salaten und Suppen. Auch viele einheimische Gäste lassen es sich hier schmecken.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Die Speisen werden in kleinen Schüsselchen serviert. So können Sie viele verschiedene Gerichte probieren.

Am Buffet erklärt das freundliche, Englisch sprechende Personal gerne die verschiedenen Speisen. Wenn Sie sich entschieden haben, wird das Essen an Ihren Tisch gebracht.

Zusätzlich verfügt das Feel über einen Außenbereich mit einigen Tischen. Hier können Sie zuschauen wie in der Außenküche, verschiedene Süßspeisen und Backwaren zubereitet werden.

Adresse: No. 124, Pyihtaungsu Avenue, (Dagon Township - Western District).

999 Shan Noodle House

Fastfood auf Burmesisch: Günstig, lecker und freundlich! Kleine Nudelküchen, die Gerichte aus der Shan-Küche (die "Shan" sind eine der größten Volksgruppen in Myanmar) anbieten, gibt es in Yangon an jeder Ecke. Das "999 Shan Noodle House" ist sicherlich eines der besten.

Außer den leckeren Nudelsuppen gibt es noch eine Große Auswahl an weiteren Gerichte, wie z.B. gebratenen Tofu und verschiedene Reisgerichte.

Die Nudelsuppen sind schon ab 1000 Kyat zu haben. Eine englische Speisekarte ist vorhanden.

Adresse: No. 130 B, 34th Street, (Kyauktada Township - Western District).

Le Planteur

Das von einem schweizer Ehepaar geführte "Le Planteur" wird von vielen als das beste Restaurant Yangons bezeichnet.

Im wunderschön angelegten Garten wird französische Küche mit asiatischen Einflüssen serviert. Eine umfangreiche Weinkarte rundet das Angebot ab. Spitzengastronomie und Topservice haben natürlich ihren Preis. Der ist im "Le Planteur" eher im oberen Segment angesiedelt.

Adresse: No. 22, Kaba Aye Pagoda Rd, (Yankin Township - Southern District). Homepage: www.leplanteur.net

Deine Touren-Empfehlungen

Kommentare: Du musst dich nicht extra anmelden. Pseudonym und E-Mail-Adresse genügen. Setze einfach einen Haken bei "Ich schreibe lieber als Gast".

Hinweis

Auf dieser Seite befinden sich Partnerlinks (Affiliate-Links). Wenn du über einen Partnerlink buchst (oder etwas kaufst), bekommen wir eine kleine Provision. Die Provisionen helfen uns, diese Seite weiter zu betreiben. Du bezahlst dabei keinen Cent mehr.